linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Zur Geschichte
Erklärungen, Reden und andere Dokumente
Die Linkspartei.PDS ist die sozialistische Partei in Deutschland. Sie ist im Dezember 1989 aus der SED hervorgegangen. Ihr gehören heute knapp 62.000 Mitglieder an, davon etwa 45 Prozent Frauen. Sie ist Gründungsmitglied der Europäischen Linkspartei.



03. September 2005

Zum 60. Jahrestag der Bodenreform

Erklärung des Sprecherrats der Historischen Kommission beim Parteivorstand der Linkspartei.PDS MEHR
18. April 2005

8. Mai 1945 - Tag der Befreiung

Politische Erklärung des Parteivorstands der PDS zum 60. Jahrestag der Befreiung MEHR
05. April 2005

8. Mai 1945

Erklärung der Historischen Kommission beim Parteivorstand der PDS zum 60. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus MEHR
06. November 2004

Der Funken der Hoffnung im Vergangenen

In Erinnerung an den Herbst 1989 erzählt Michael Brie, Vorstand der Rosa-Luxemburg- Stiftung, die Geschichte vom Ende des sowjetischen Staatsparteisozialismus durch seine eigene Utopie. Der Geist holte den Leib ein, die Utopie des demokratischen Sozialismus griff nach der Diktatur des "realen ... MEHR
05. Oktober 2004

Herbst 1989: Für eine andere DDR - Chancen und Grenzen

Erklärung der Historischen Kommission beim Parteivorstand der PDS MEHR
18. August 2004

Der "Schwur von Buchenwald" bleibt für demokratische Sozialistinnen und Sozialisten ein Vermächtnis

Lothar Bisky am 18. August 2004 im Rahmen der Gedenkveranstaltung der VVN-BdA anlässlich des 60. Jahrestages der Ermordung von Ernst Thälmann in Buchenwald MEHR
20. Juli 2004

Wider das Hitlerregime. Der Umsturzversuch vom 20. Juli 1944 und der antifaschistische Widerstand.

Erklärung der Historischen Kommission beim Parteivorstand der PDS MEHR
17. Oktober 2003

125 Jahre Sozialistengesetz - soziale Gerechtigkeit ist modern

Anlässlich des 125. Jahrestages des Sozialistengesetzes erklärt PDS-Vorsitzender Lothar Bisky: MEHR
11. September 2003

Zum 11. September 1973

Erklärung der Historischen Kommission beim Parteivorstand der PDS MEHR
12. August 2003

Bebels Erbe hat beim Sozialabbauer Schröder keinen Platz mehr

Der 90. Todestag von August Bebel und die aktuelle politische Situation sind dem Bundesgeschäftsführer der PDS, Rolf Kutzmutz, Anlass für die Würdigung einer herausragenden Persönlichkeit der Arbeiterbewegung und Kritik an seinen vergesslichen Ur-Enkeln: MEHR
Zur Geschichte
ERWEITERTE SUCHE SUCHE