linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Ökologische Plattform bei der Linkspartei.PDS
Mit der selbstverursachten ökologischen Krise setzt der Mensch, vor allem der in den Industriestaaten, die gesamte Lebenssphäre aufs Spiel, bürdet schon der heutigen Generation wachsende Gefahren für Leben und Gesundheit, den nächsten aber sehr wahrscheinlich unermessliches Elend und Siechtum auf.
Die ökologische Plattform will helfen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie unsere europäische Zivilisation in eine ökoglobale Rettungspolitik umsteuern könnte, so schmal der Grat dafür bereits heute sein mag. Wir möchten eine gerechte kulturelle und wirtschaftliche Kooperation mit den unterentwickelten Ländern, auf deren Kosten die reichen Industriestaaten noch leben, und lehnen eine Politik ab, die nur die eigenen sozialen Pfründe im Blick behält. Ein Kultursystem, das nach dem Prinzip des Nimmersatt in der Ökonomie funktioniert, ist auf einer endlichen Erde längerfristig nicht zukunftsfähig. Eine nichtkapitalistische, nichtpatriarchale Alternative muss von den Fundamenten her grundlegend neu gedacht und gestaltet werden.
Wir engagieren uns aber auch z.B. bei dem Widerstand gegen Castortransporte, für alternative Lebensformen u.a.m.

Links
Reihe: Beiträge zur Umweltpolitik
Dokumente
04. August 2006

AKWs sind unverantwortlich - darum Konsequenzen ziehen

Eine Beinahe-Katastrophe im schwedischen Atomreaktor Forsmark I und der 91. Defekt im AKW Temelin sprechen eine deutliche Sprache. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Eva Bulling-Schröter: Weiter
Ökologische ...
ERWEITERTE SUCHE SUCHE