linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Berichte aus den Ländern und Kommunen
01. Februar 2006 - Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

„Produktives Lernen“ an einer Schule für alle Kinder

Die Bildungspolitischen Sprecherinnen der Linkspartei.PDS Fraktionen in den Landtagen von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben im Rahmen der Abstimmungen zwischen den Linkspartei.PDS Landesvorständen und Landtagsfraktionen der drei Länder am 30. 01. 2006 in Wernigerode getagt. MEHR
01. Februar 2006 - Berlin

Berlin wird skandinavisch schlau

Wege zu einem integrativen Schulsystem in Berlin. Arbeitspapier der Linkspartei.PDS-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin MEHR
15. Dezember 2005 - Brandenburg

Linkspartei.PDS begrüßt Urteil

Zum Urteil des Landesverfassungsgerichts über Gleichbehandlung von Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in den Schulen erklärt Gerrit Große: MEHR
14. November 2005 - Thüringen

Landesregierung lässt Ganztagsschulprojekte ausbluten

"Die vorliegende Antwort auf eine parlamentarische Anfrage hinsichtlich beantragter und bereitgestellter Landesmittel für Schuljugendarbeit im Jahr 2005 offenbart: die Landesregierung lässt Ganztagsschulprojekte ausbluten", so die Bildungspolitikerin der Fraktion der Linkspartei.PDS Michaele Reimann. MEHR
14. November 2005 - Thüringen

Kuschel kritisiert: Kommunen sollen Kosten für Kindertagesstätten selbst tragen!

"Die Landesregierung muss jetzt eingestehen, dass ihre bisherigen Planungen für die Kosten der Kindertagesstätten viel zu niedrig angesetzt waren und das, obwohl die Linkspartei.PDS-Fraktion auf diese Fehlplanungen bereits während der Haushaltsdebatten vor einem Jahr hingewiesen hat", erklärt der kommunalpolitische Sprecher der Linkspartei.PDS-Fraktion Frank Kuschel. MEHR
02. November 2005 - Sachsen-Anhalt

Jetzt muss man auch über Schulformen reden

Zu den bislang bekannt gewordenen Ergebnissen der jüngsten PISA-Studie erklärt die bildungspol. Sprecherin der Fraktion Dr. Rosemarie Hein: MEHR
02. November 2005 - Brandenburg

Keinerlei Grund zur Freude

Die jetzt veröffentlichten PISA-Ergebnisse bestätigen, was längst allgemein bekannt ist: Aus den schlechten Ergebnissen der ersten PISA-Studie aus dem Jahr 2000 wurden nicht die nötigen Schulußfolgerungen gezogen, so dass dem deutschen Schulsystem - trotz marginaler Verbesserungen - im wesentlichen eine traurige Kontinuität bestätigt wird. Auch für Brandenburg gilt diese Aussage uneingeschränkt. MEHR
02. November 2005 - Sachsen

Koalition verpasst Chance zu gemeinsamer Novellierung des sächsischen Kita-Gesetzes

Der Sozialausschuss des Sächsischen Landtags hat heute über die Novellierung des Kita-Gesetzes beraten und dabei sämtliche Änderungsanträge der Opposition abgelehnt. Zu der Novellierungs-Blockade durch die Koalition erklärt der familienpolitische Sprecher der Linksfraktion.PDS Falk Neubert: MEHR
03. August 2005 - Sachsen-Anhalt

Zum Vorschlag einer Absenkung der Ausbildungsvergütung

Zum Vorschlag des DIHK-Präsidenten Ludwig Georg Braun, die Ausbildungsvergütung auf einen einheitlichen Basislohn von monatlich 270,- Euro abzusenken, erklärt die Wissenschaftspoltische Sprecherin der PDS-Landtagsfraktion und Spitzenkandidatin der Linkspartei zur Bundestagswahl in Sachsen-Anhalt Petra Sitte: MEHR
14. Juli 2005 - Thüringen

"Im Vergleich zu den führenden Bildungsnationen sind wir weiterhin nur Mittelmaß"

Die PDS sieht sich in den Ergebnissen des PISA-Ländervergleichs bestätigt. "Wir brauchen in Thüringen neben den Bemühungen um die Verbesserung von Unterrichtsqualität eine bildungspolitische Wende in Sachen Schulstrukturen", betont Michaele Reimann, bildungspolitische Sprecherin der PDS-Fraktion. MEHR
Bildungspolitik
2006
Feb
2004
Sep Okt Nov Dez
ältere Artikel
ERWEITERTE SUCHE SUCHE