linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Bildungspolitische Leitlinien
Diskutiert auf der 9. Bildungspolitische Konferenz der PDS
Für sozialistische Politik nach unserem Verständnis bilden Widerstand und Protest, der Anspruch auf Mit- und Umgestaltung sowie über den Kapitalismus hinausweisende Alternativen ein strategisches Dreieck. Diesem im Beschluss der 1. Tagung des 9. Parteitages der PDS formulierten Anspruch stellt sich die Bildungspolitik als eine der wichtigsten und zentralen sozialen Fragen der Zukunft. Deutschland – so belegen nationale Untersuchungen und internationale Vergleiche – ist ein Land mit extrem großer Abhängigkeit der Bildungsmöglichkeiten und des Bildungserfolgs von sozialer Herkunft. Sich diesem Trend entgegenzustellen und ihn schließlich zu überwinden, versteht die PDS als ein zentrales Anliegen ihres politischen Wirkens. Es zielt auf die Verzahnung von Sozialpolitik und Bildungspolitik, auf die Schaffung der erforderlichen sozialen Bedingungen für die Durchsetzung gleicher Bildungsmöglichkeiten für alle, auf die Erhaltung und Stärkung der Rolle und Verantwortung des Sozialstaates für die Entwicklung und Bildung der jungen Generation. So dient unsere Bildungspolitik einer Umkehrung gegenwärtiger Prozesse, welche die Bildung immer mehr zur Ware, abhängig von der Kaufkraft der "Bildungserwerber", machen. ...

Download als PDF-Datei (127 kB)
Download als ZIP-gepackte RTF-Datei (34 kB)

Bildungspolitik
ERWEITERTE SUCHE SUCHE