linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Mitteilungen der Kommunistischen Plattform der Linkspartei.PDS: Januar 2007

Wir erinnern

Der britischen Deutschlandreferent Sir Eyre Crowes stellte am 1. Januar 1907 in einem Memorandum fest: Die deutsche Politik ziele auf Hegemonie in Europa, in der ganzen Welt.

Gründung der "Bizone". Die amerikanische und britische Besatzungs-Zone wurden am ersten Januar 1947 zu einem einheitlichen Wirtschaftsraum zusammengefaßt.

Am 1. Januar 1947 erschien erstmals die Zeitung "Tribüne", herausgegeben vom FDGB.

Der deutsche Mathematiker Carl Runge starb am 3. Januar 1927 in Göttingen.

Hans Bentzien, SED-Funktionär und Minister für Kultur der DDR, in leitenden Funktionen in Rundfunk und Fernsehen der DDR, wurde am 4. Januar 1927 geboren.

Das türkische Parlament beschloß am 5. Januar 1937 die Wehrpflicht für Frauen im Alter von 16 bis 60 Jahren im Kriegsfall.

In Berlin forderte am 8. Januar 1907 ein Kolonialpolitisches Aktionskomitee unter Vorsitz von Prof. Gustav von Schmoller verstärkte Kolonial- und Weltpolitik.

Am 10. Januar 1927 fand die Uraufführung von "Metropolis" von Fritz Lang, Drehbuchautor und Filmregisseur, Vertreter des expressionistischen- und des Monumentalfilms, statt.

Am 18. Januar 1977 starb Max Reimann in Düsseldorf. Bergarbeiter, seit 1919 Mitglied der KPD. 1939 bis 1945 politischer Häftling. 1948 bis 1956 Vorsitzender der KPD.

Carl Zuckmayer, deutscher Schriftsteller, starb am 18. Januar 1977 in Visp, Wallis (Schweiz). 1939-1946 Exil in den USA. ("Der Hauptmann von Köpenick" 1931, "Des Teufels General" 1946)

Manfred Baron von Ardenne wurde am 20. Januar 1907 in Hamburg geboren. Physiker, Pionier der Fernsehtechnik. 1945 bis 1955 in der UdSSR. Dann Leiter der Forschungsinstituts "Manfred von A" in Dresden.

Die Fettstelle Groß-Berlin teilt am 24. Januar 1917 mit, daß ab dem 29. Januar die Wochenration an Butter 50 Gramm und für Margarine 30 Gramm beträgt.

Die USA, Sowjetunion und Großbritannien unterzeichneten am 27. Januar 1967 den Vertrag über die friedlich Nutzung des Weltraumes.

Vor 25 Jahren, am 27. Januar, starb Alexander Abusch, Schriftsteller und Politiker der DDR ("Der Irrweg einer Nation" - siehe Rücktitel).

Wassili Tschapajew wurde am 28. Januar 1887 geboren. Heerführer der Roten Armee (UdSSR-Film "Tschapajew" 1934).

Am 30. Januar 1937 verbietet ein Hitler-Erlaß jedem Deutschen künftig die Annahme eines Nobelpreises.

Vom 31. Januar bis 1. Februar 1957 erarbeitete die SED ein neues Deutschland-Konzept: Konföderation beider deutschen Staaten.

Der Regisseur und Vizepräsident der Akademie der Künste der DDR Heiner Carow starb am 31. Januar 1997. ("Sheriff Teddy" 1957, "Sie nannten ihn Amigo" 1959).

Hema
Mitteilungen der KPF
ERWEITERTE SUCHE SUCHE