linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
16. Januar 2006

Schatzmeister ist von seinem Amt zurückgetreten

Die Pressesprecherin der Linkspartei.PDS Alrun Nüßlein teilt mit:

Auf dem Bundesparteitag in Dresden (10./11. Dezember 2005) wurde Bernhard Walther zum Schatzmeister der Linkspartei.PDS gewählt. Er hatte zuvor seine Tätigkeit als Inoffizieller Mitarbeiter des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit offengelegt. Der Parteivorsitzende Lothar Bisky hatte am 29. November 2005 Akteneinsicht bei der Birthler-Behörde beantragt. Die Akteneinsicht wurde bisher nicht gewährt.

Bernhard Walther hat sich am 14. Januar 2006 mit einem persönlichen Brief an Lothar Bisky gewandt und ihm mitgeteilt, dass er von seiner Wahlfunktion zurücktritt, aber weiterhin in der Linkspartei.PDS aktiv sein wird.

Dazu der Parteivorsitzende Lothar Bisky: "Es ist die Entscheidung von Bernhard Walther, ich respektiere seine Gründe. Wir werden weiterhin eng mit ihm zusammenarbeiten und gern auf seine Fachkompetenz zurückgreifen."