linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
20. Februar 2006

Die Worte hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube!

Zur Wertedebatte innerhalb der CDU erklärt der Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch:

Wer ernsthaft erwägt, das Jahr 2006 mit 40 Milliarden Euro Neuverschuldung abzuschließen, versündigt sich an der nächsten Generation und damit an den Werten Freiheit, Gleichheit, Solidarität.

Das Regierungshandeln in der Großen Koalition zeigt jeden Tag aufs Neue die Defizite der CDU in Bezug auf christliche Werte. Bereits mit dem Koalitionsvertrag wurde besiegelt, dass der Anteil der Menschen, die in diesem Land von der gesellschaftlichen Teilhabe abgekoppelt werden, weiter wachsen wird. Auslandseinsätze deutscher Soldaten und permanenter Sozialabbau sind mit christlichen Werten unvereinbar.

Es kommt nicht darauf an, die Werte Freiheit, Gleichheit und Solidarität durch die CDU neu zu interpretieren, sondern sie in der praktischen Politik umzusetzen.