linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
22. Juni 2006

Ehrendes Gedenken den Millionen Opfern

Am 22. Juni 1941 überfiel Nazi-Deutschland die Sowjetunion. Anlässlich des 65. Jahrestages erklärt der Vorsitzende der Linkspartei.PDS Lothar Bisky:

In den frühen Morgenstunden des 22. Juni 1941 überfielen deutsche Truppen die Sowjetunion - damit begann der Große Vaterländische Krieg, der letztlich mit der vollständigen Zerschlagung des deutschen Faschismus am 8. Mai 1945 endete.

Unbestritten ist die Leistung aller Alliierten im Kampf gegen Nazi-Deutschland. Unbestritten ist aber auch, dass die Sowjetunion die Hauptlast dieses Krieges trug. Etwa 27 Millionen Menschen, Soldaten und Zivilisten, Männer und Frauen, Alte und Junge starben auf Seiten der Sowjetunion im Kampf gegen den mörderischen Aggressor und für die Befreiung der Heimat.

Der heutige Jahrestag ist daher verbunden mit dem ehrenden Gedenken an all die Opfer, die dieser Krieg forderte, dem Dank für die Aufopferung der Roten Armee, die nach dem Sieg den Völkern wieder eine friedliche Zukunft versprach und der Hoffnung, kommenden Generationen die Schrecken des Krieges zu ersparen.