linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
17. Januar 2007

Starker Hochschulverband notwendig

Zu dem an diesem Wochenende in Frankfurt/Main stattfindenden Kongress des Hochschulgruppen-Netzwerks von Linkspartei.PDS und WASG erklärt der jugendpolitische Sprecher des Parteivorstandes Sascha Wagener:

Mehr als 400 Studierende aus dem gesamten Bundesgebiet wollen sich an diesem Wochenende an der Uni Frankfurt/Main treffen und über die Gründung eines Hochschulverbandes beraten. 26 Jahre nach der Auflösung des SDS ist es Zeit für die Gründung eines neuen sozialistischen Studierendenbundes. Die Abschaffung von Gebühren im Bildungsbereich, die Demokratisierung der Hochschulen, eine Neuausrichtung der Forschung und kulturelle Freiheit und Vielfalt werden sich nicht ohne stärkeres Engagement der Studierenden verwirklichen lassen. Deshalb ist ein starker Hochschulverband notwendig. Mit seiner Hilfe soll es auch gelingen, die ostdeutschen Bundesländer, die derzeit noch weitgehend auf Studiengebühren verzichten, gebührenfrei zu halten. Die Einführung von Studiengebühren in den neuen Bundesländern würde die Abwanderung junger Menschen weiter verstärken. Hier sehen wir uns als Linke in einer besonderen Verantwortung. Nur gemeinsam wird es uns gelingen, die Teilhabe jedes Menschen am gesamten Reichtum von Wissenschaft, Bildung, Kultur und Information zu ermöglichen, die kreativen Potenziale zu wecken und die Beteiligung an gesellschaftlicher Veränderung zu stärken.