linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Bilder von Aktionen der Linkspartei
02. Juni 2007

G8-Demo in Rostock war ein großer Erfolg

Die Linkspartei.PDS und die WASG beteiligten sich mit rund 10 000 Personen aus allen Teilen des Landes an der Großdemonstration in Rostock. Trotz der skandalösen Einschüchterungen in den vergangenen Wochen durch die Polizei waren insgesamt 80000 nach Rostock gekommen. Die Botschaft, die von diesem Protest ausging, ist eindeutig: Ob Klimawandel, Krieg oder Armut in Afrika – die G8 sind Teil der weltweiten Probleme und nicht der Lösung. Ihr Treffen bleibt illegitim, der Protest dagegen notwendig. (Fotos von Frank Schwarz und Hermann Jack) MEHR
09. Juli 2004

Protest gegen Hartz IV vor dem Bundesrat

Während die Ländervertreter im Bundesrat die Verelendung von Hundertausenden Langzeit- arbeitslosen, vor allem im Osten, beschlossen, protestierten Mitglieder und Sympathisanten der PDS vor dem Sitzungsgebäude in der Leipziger Straße in Berlin. Mit Plakaten und Transparenten machten sie auf die Folgen von "Hartz IV" aufmerksam. Mit dabei Katja Kipping, Rolf Kutzmutz, Ilja Seifert und viele andere. MEHR
09. Mai 2004

Gründungskongress der Partei der Europäischen Linken in Rom

Am 08. und 09. Mai 2004 fand in Rom der Gründungskongress der Europäischen Linkspartei statt. 15 Parteien aus allen Teilen des Kontinents mit mehr als 500.000 Mitgliedern vollzogen den Zusammenschluss. Zum ersten Vorsitzenden der neu gegründeten Partei wurde einstimmig der italienische Kommunist Fausto Bertinotti gewählt. MEHR
03. April 2004

Europaweiter Aktionstag gegen Sozialabbau in Berlin

Eine halbe Million Menschen haben heute deutschlandweit gegen den als Reformpolitik bezeichneten massiven Sozialabbau demonstriert. Allein in Berlin waren mehr als 250.000 Menschen, darunter zahlreiche PDS-Mitglieder, in drei Sternmärschen durch die Innenstadt gezogen. Auch in Köln folgten mehr als 100.000 und in Stuttgart weit über 120.000 dem Aufruf von Gewerkschaften und Sozialverbänden zu einem europaweiten Aktionstag. MEHR
30. März 2004

PDS solidarisch mit Protest gegen die geplante Schließung des Bombardier-Werks in Halle-Ammendorf

MdB Petra Pau und die Vorsitzende der PDS-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Petra Sitte, haben heute in Berlin den Protest von mehreren Hundert Beschäftigten des Bombardier-Werkes in Halle-Ammendorf vor der Aufsichtsratssitzung unterstützt. Mit einem Großtransparent "Für eine Zukunft in sozialer Gerechtigkeit" erklärten sie sich mit dem Protest gegen die von der Konzernleitung geplante Schließung solidarisch.
Der kanadische Konzern will den Standort mit 750 Arbeitsplätzen, der letzte große Industriebetrieb in Halle, im Herbst 2005 aufgeben. Damit werden Zusagen gebrochen, die Kanzler Schröder im Wahljahr 2002 gemacht wurden. MEHR
20. März 2004

Aktionstag gegen Krieg und Rüstung in Berlin

Mehr als 6.000 Menschen demonstrierten am 1. Jahrestag des Beginns Krieges gegen den Irak in Berlin für Frieden und Abrüstung. Mit einer Demonstration vom potsdamer Platz zum Breitscheidtplatz - trotz strömenden Regens - brachten sie ihre Forderung nach dem sofortigen Abzug aller Besatzungstruppen aus dem Irak zum Ausdruck. Wie stets bei Friedensdemonstrationen waren auch diesmal die Fahnen, Transparente und Luftballons der PDS unübersehbar. MEHR
11. Januar 2004

Luxemburg-Liebknecht-Ehrung in Berlin-Friedrichsfelde

Zehntausende Menschen haben auch in diesem Jahr in Berlin der am 15. Januar 1919 von rechten Freikorps-Offizieren ermordeten Sozialistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht. Nach Schätzungen der Veranstalter kamen wie im Vorjahr rund 100000 Menschen zur Gedenkstätte der Sozialisten im Stadtteil Friedrichsfelde. Die Polizei hatte nur 25000 gezählt. MEHR
05. Januar 2004

Protest gegen die Praxisgebühr im Stadtzentrum von Dresden

Am ersten regulären Arbeitstag nach Einführung der Praxisgebühr von zehn Euro je Quartal protestierte die PDS an vielen Orten Deutschlands. Bei der Aktion im Zentrum von Dresden waren Katja Kipping und Peter Porsch dabei. MEHR
ERWEITERTE SUCHE SUCHE
Wette

Fotowette gewonnen!

Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch hat die Fotowette im Vorfeld des Hallenser Parteitags gewonnen. Insgesamt 345 Fotos wurden elektronisch und per Post an das Karl-Liebknecht-Haus gesandt. mehr