linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Bilder von Aktionen der Linkspartei
02. Juni 2007

G8-Demo in Rostock war ein großer Erfolg

Die Linkspartei.PDS und die WASG beteiligten sich mit rund 10 000 Personen aus allen Teilen des Landes an der Großdemonstration in Rostock. Trotz der skandalösen Einschüchterungen in den vergangenen Wochen durch die Polizei waren insgesamt 80000 nach Rostock gekommen. Die Botschaft, die von diesem Protest ausging, ist eindeutig: Ob Klimawandel, Krieg oder Armut in Afrika – die G8 sind Teil der weltweiten Probleme und nicht der Lösung. Ihr Treffen bleibt illegitim, der Protest dagegen notwendig. (Fotos von Frank Schwarz und Hermann Jack) MEHR
13. September 2003

Pressefest der "Humanité" in Paris

Nicht nur das sonnige Wetter , sondern ein attraktives Politik- und Kulturangebot mobilisierte über eine Million Pariserinnen und Pariser zum diesjährigen Pressefest der Humanité. Darunter 38 Mitglieder und Sympathisanten der PDS mit eigenem Stand. Eine Auswahl von Bildern von Gert Gampe zeigen die Vielfalt und Farbigkeit dieses linken europäischen "Megaevents". MEHR
17. Mai 2003

Demonstration der Gewerkschaften am 17. Mai 2003 in Berlin

Rund 20.000 Menschen, unter ihnen zahlreiche Mitglieder und Sympathisanten der PDS, folgten an diesem sonnigen Sonnabend dem Aufruf der Gewerkschaften, unter der Losung "Für mutige Reformen" gegen den geplanten Sozialraub im Rahmen der Agenda 2010 der Bundesregierung zu protestieren. Der Demonstrationszug bewegte sich vom Potsdamer Platz zum Alexanderplatz, wo eine Abschlußkundgebung stattfand. MEHR
21. April 2003

Ostermarsch in Berlin

Am Ostermarsch in Berlin am 21. April 2003 nahmen mehr als dreitausend Menschen teil, bundesweit waren am Osterwochenende mehrere Zehntausend Demonstranten auf den Straßen und Plätzen unterwegs. MEHR
21. März 2003

Sitzblockade vor der Berliner US-Botschaft

Mitglieder des Parteivorstandes, unterstützt von zahlreichen Mitgliedern und Sympathisanten der PDS, begaben sich im Anschluss an die außerordentliche Vorstandssitzung am 21. März 2003 zur Berliner US-Botschaft in der Nähe der Straße Unter den Linden. Mit einer halbstündigen Sitzblockade brachten die Demonstranten ihren Friedenswillen zum Ausdruck. MEHR
20. März 2003

Am Tag X in Berlin

Am Tag X versammelten sich ab ca. 18.00 Uhr Zehnatusende Friedensdemonstranten auf dem Berliner Alex. Auch bei dieser Kundgebung war die PDS deutlich sichtbar vertreten. Gegen 20.00 Uhr traten ebenfalls in Berlin die Landesparteitage der PDS Berlin und der PDS Brandenburg zu einer gemeinsamen außerordentlichen Tagung zusammen. MEHR
20. März 2003

Tag X - Erste Aktionen

Bis zum letzten Augenblick hat auch die PDS dafür gekämpft, dass der Frieden erhalten bleibt. Doch die PDS hat sich auch auf den Tag X, den Beginn des verbrecherischen Krieges gegen den Irak, vorbereitet. Am Karl-Liebknecht-Haus in Berlin wurden neue Transparante angebracht, die Losungen entsprechen der veränderten Lage. Der Presse wurde das Plakat vorgestellt: "Wir klagen an: Völkerrechtsbruch. Staatsterrorismus. Massenmord." Und es gab Unterstützung für die mehr als 50.000 Schüler, die auf dem Alex gegen den Krieg demonstrierten. MEHR
14. März 2003

Es ist 10 vor zwölf - Nein zum Krieg!

Gabi Zimmer, Heidi Lüth, Diether Dehm, Gesine Lötzsch, Petra Pau und viele andere waren dabei, als die PDS um 10 vor zwölf mehrere hundert Luftballons als Symbole des Friedens in den Himmel steigen ließ. Gedacht war dieses Friedenszeichen als Beitrag zu den Aktionen der europäischen und deutschen Gewerkschaften gegen den geplanten Irak-Krieg. Zahlreiche Kinder, die mit ihren Eltern oder auch Lehrern das Brandenburger Tor besuchten, stellten bei der Vorbereitung der Aktion ein unerwartetes "Problem" dar: Jedes der Kinder zog mit drei oder vier Luftballons davon, die MitarbeiterInnen des Karl-Liebknecht-Hauses konnten gar nicht so schnell neue Ballons aufblasen wie sie davongetragen wurden. MEHR
ERWEITERTE SUCHE SUCHE
Wette

Fotowette gewonnen!

Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch hat die Fotowette im Vorfeld des Hallenser Parteitags gewonnen. Insgesamt 345 Fotos wurden elektronisch und per Post an das Karl-Liebknecht-Haus gesandt. mehr