linkspartei Politik Partei Presse Links Kontakt Shop Service Ende der Hauptnavigation
Nachrichten & Archiv
30. August 2003

"Ein besserer Überblick ist nötig"

Sozialsenatorin Heidi Knake-Werner (PDS) verteidigt die geplanten flächendeckenden Profilings von Sozialhilfeempfängern. Wer Betroffene in Arbeit bringen will, brauche möglichst genaue Kenntnisse über sie. Ämter hätten dafür aber keine Kapazität - Interview in der "taz" MEHR
30. August 2003

"Ein hohes Maß an Asozialität"

PDS-Landtagsfraktionschefs legen Gegenentwurf zu Hartz und Rürup vor - Bericht in "Neues Deutschland" MEHR
29. August 2003

Fragen an André Brie: Bundeswehr nach Kundus?

Der Europaabgeordnete der PDS ist Afghanistan-Beauftragter des Europäischen Parlaments - Interview in "Neues Deutschland" MEHR
29. August 2003

"Das ist sozialer Zynismus ..."

PDS-Chef Lothar Bisky über sein Comeback als Parteivorsitzender, die Reformvorschläge der Bundesregierung und ihre Folgen für den Osten - Interview für "Wirtschaft und Markt" MEHR
27. August 2003

"Wir können nicht noch 20 Jahre diskutieren"

PDS-Vorsitzender Lothar Bisky über die Notwendigkeit eines neuen Parteiprogramms - Interview in "Neues Deutschland" MEHR
25. August 2003

Ein entschieden sozialistisches Programm

In der Pressekonferenz zur Vorstellung des Programmentwurfs äußerten sich der Vorsitzende der PDS, Lothar Bisky, und die Vorsitzende der ProgrammKommission, Gabi Zimmer. MEHR
25. August 2003

Behindertenpolitik hat in PDS wichtigen Platz

Für Lothar Bisky hat die Behindertenpolitik einen wichtigen Platz in der PDS. kobinet-Redakteur Ottmar Miles-Paul sprach mit dem Parteivorsitzenden der PDS MEHR
25. August 2003

Schulen wichtiger als Schloss

PDS ließ Bewohner Potsdams zur Gestaltung der Stadt befragen - bericht in "Neues Deutschland" MEHR
25. August 2003

Bischofferode: Bergmannsfest und ein wenig mehr

Zehn Jahre sind eine lange Zeit, und "Klassenschlachten" werden nicht zweimal geschlagen - Bericht in "Neues Deutschland" MEHR
24. August 2003

"Eine Niederlage, die Geschichte gemacht hat"

Zehn Jahre nach dem Hungerstreik gegen die Schliessung der Kaligrube im thüringischen Bischofferode - Bericht der Nachrichtenagentur "AP" MEHR
23. August 2003

Durchmarsch der PDS-Reformer

PDS-Parteichef Lothar Bisky macht Ernst mit einer tief greifenden Programmreform. Im Entwurf für ein neues Grundsatzprogramm bekennt sich die PDS zu Profitstreben und Gewaltfreiheit, will ein Mitte-links-Bündnis anstreben und mit den totalitären Traditionen der DDR brechen. - Bericht in der "Frankfurter Rundschau" MEHR
22. August 2003

Neue Ausgabe der "Zeitung GEGEN DEN KRIEG - ZgK"

Die 15. Ausgabe der ZgK erscheint zum Antikriegstag am 1. September 2003 MEHR
19. August 2003

Hartz-Vorschläge zynisch

Lothar Bisky, Parteivorsitzender der PDS, im infoRadio Berlin-Brandenburg, befragt von Alexander Krahe MEHR
18. August 2003

Bisky-Brief gegen das "Bombodrom"

Der PDS-Parteivorsitzende Lothar Bisky fordert Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) auf, die Entscheidung zur Wiederinbetriebnahme des Luft-Boden-Schießplatzes in der Kyritz-Ruppiner Heide ... MEHR
18. August 2003

Keine Angst vorm Blauhemd

Lothar Bisky in der Debatte der "Leipziger Volkszeitung" zum Thema "Verharmlosen Ost-Shows die DDR?" MEHR
13. August 2003

»Die Schmerzgrenze ist erreicht«

Ostseetour der PDS Mecklenburg-Vorpommern gegen Pläne der Bundesregierung zum radikalen Sozialabbau - Bericht in »Neues Deutschland« MEHR
12. August 2003

PDS sieht Osten "abgehängt"

Die PDS hat gegen die von der Bundesregierung geplante Arbeitsmarktreform Widerstand im Bundesrat angekündigt. Der Osten würde durch die rot-grünen Pläne, die am morgigen Mittwoch das Kabinett passieren sollen, "weiter abgehängt", sagte der PDS-Vorsitzende Lothar Bisky. MEHR
12. August 2003

Bisky: »Arbeitslose werden zermürbt«

PDS lehnt Hartz-Gesetze III und IV ab/Aktive Arbeitsmarktpolitik gefordert - Bericht in »Neues Deutschland« MEHR
11. August 2003

Betriebswirtschaftlich motivierter Umbau der Arbeitsverwaltung hängt strukturschwache Regionen ab

Harald Wolf in der gemeinsamen Pressekonferenz mit Lothar Bisky und Helmut Holter zu Konsequenzen der Gesetzentwürfe Hartz III und IV: MEHR
11. August 2003

Die soziale Schieflage ist der entscheidende gesellschaftspolitische "Webfehler" von Hartz III und IV

Zu den am 13. August im Bundeskabinett zur Behandlung anstehenden Gesetzentwürfen zu Arbeitsmarktpolitik und Gemeindefinanzfreform erklärte Lothar Bisky, Parteivorsitzender, in einer Pressekonferenz in Berlin, an der Helmut Holter und Harald Wolf teilnahmen: MEHR
11. August 2003

Sofortmaßnahmen für aktive Beschäftigungspolitik - PDS-Politiker nehmen Stellung zu Hartz III und IV

Der PDS-Vorsitzende Lothar Bisky, Helmut Holter, Minister für Arbeit, Bau und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern, und Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen Berlin, haben heute (11. August 2003) in Berlin ihre Positionen zu den neuesten Gesetzentwürfen zur Arbeitsmarktreform (Hartz III und IV) vorgestellt. Hier die Vorschläge der PDS-Politiker: MEHR
10. August 2003

Stasi-Vorwürfe: "Es schmerzt ein bisschen"

War Lothar Bisky, seit Juni zum zweiten Mal Parteichef der PDS, ein IM der "Hauptverwaltung Aufklärung" (HVA) der DDR? Er sagt: Da war nichts. Doch nicht nur mit IM-Vorwürfen hat er zu kämpfen, sondern auch um die Zukunft seiner Partei. Interview im "Berliner Kurier" MEHR
10. August 2003

"22 Prozent für die PDS war eine spekulative Blase"

Seit einem Jahr ist Harald Wolf Wirtschaftssenator. Er will Perestroika für die öffentlichen Unternehmen - und mehr Intellektuelle in der Politik - Interview im "Tagesspiegel" MEHR
08. August 2003

Kein Startloch für soziale Ungerechtigkeit

Gabi Zimmer über die Diskussion in SPD und PDS - Interview in "Neues Deutschland" MEHR
08. August 2003

Warnung vor Datenmißbrauch

Die Rosenholz-Kartei: Brief von Hans Modrow an Bundestagspräsident Wolfgang Thierse MEHR
08. August 2003

Umgang mit Rosenholz-Kartei: Wird politische Justiz fortgesetzt?

"junge Welt" sprach mit Hans Modrow, Ehrenvorsitzender der PDS und Europaabgeordneter MEHR
06. August 2003

Viel Lärm um fast nichts

Selbst im tiefsten Sommerloch war der "Fall Bisky" nur von sehr kurzzeitigem Medieninteresse - Bericht in "Neues Deutschland" MEHR
Nachrichten
ERWEITERTE SUCHE SUCHE
Politik

Ausgewählte Texte -
Die Linkspartei ...

... im Europaparlament
... in den Ländern